30 Jahre ATRE - 30 Jahre Pietro Fontana

Am 31. August feierte ATRE - Associazione Ticinese Rieducazione Equestre in Claro bei Bellinzona das 30-jährige Jubiläum. Ab 11.00 Uhr füllten sich die Festbänke der Reithalle langsam. Die lokalen Behindertenwohnheime stellten einen rechten Anteil des illustren Publikums, aber auch Kommunalvertreter, der Präsident des Bardigiano Zuchtverbandes, eine Gruppe aus dem Paraplegiker Zentrum Nottwil und eine kleine Vertretung von PT-CH waren dabei.

 

Die sechsköpfige Band spielte lüpfige Tessiner Lieder, es herrschte eine lockere Stimmung und alle warteten gespannt auf die offizielle Eröffnung des Jubiläumsfestes. Pietro brachte diesen Teil mit dem ihm eigenen Humor locker über die Bühne, ein kurzer Rückblick über die letzten 30 Jahre und schon eröffnete er das Festessen.

In einer Ecke der Halle war die Küchenmannschaft seit dem Morgen engagiert an der Arbeit, Risotto und Luganighe, eine Tessiner Spezialität, dazu ein Glas feinen Merlot, ein wirkliches Festessen. Beim anschliessenden Kuchenbuffet und Kaffee blieb genügend Zeit, sich mit den verschiedenen Gästen zu unterhalten. Naja, man hatte so seine Mühe mit Italienisch oder Deutsch, man versucht es mit Englisch oder Französisch, jedenfalls konnte man sich mit den meisten verständigen. Die Zeit verging so wie im Fluge und bereits nahte der Abschied, Verabschiedung und tschüss ab mit dem Bus nach Bellinzona und per Zug nach Hause.

Ein gelungener Anlass, der viel zu schnell vorbei war, aber spätestens in 5 Jahren wird das nächste Jubiläum fällig….

Herzlichen Dank Pietro für die tolle Feier und Deinen unermüdlichen Einsatz für die Pferdegestützte Therapie.

http://www.rieducazione-equestre.ch/

(Verfasser: Luz Sozzi)