Bundesrätliches Therapiepferd

Am 8. Mai 2019 war ein grosser Tag für die Therapiepferde und die Pferdegestützten Therapie Schweiz PT-CH. Mit Voltéro stand ein angehendes Therapiepferd im Mittelpunkt.

Im Therapiestall Rathausen, auf dem Gelände der Stiftung für Schwerbehinderte Luzern (SSBL), war Altbundesrat Johann Schneider-Ammann mit seiner Gattin Katharina zu Gast. Er brachte ein besonderes Geschenk mit, den siebenjährigen Freiberger-Wallach Voltéro. Auch der "Götti" von Voltéro, Ständerat Damian Müller kam nicht mit leeren Händen. Er schenkte dem Wallach zu diesem Anlass ein Therapiegurt. Voltéro wird künftig in der pferdegestützten Therapie für Menschen mit Behinderung in Rathausen eingesetzt. Johann Schneider-Ammann gestand: «Ich habe nie gewusst, was ich mit Voltéro anfangen soll. Jetzt erhält er eine sinnvolle Aufgabe und ist in besten Händen». 

Die Übergabe fand im Rahmen eines Festaktes in einem Zelt neben dem Reitstall Rathausen statt – in Anwesenheit von viel Prominenz aus Politik, Wirtschaft und natürlich den Bewohnerinnen und Bewohner der SSBL, die das Atelier Pferd und die pferdegestützte Therapie besuchen und Voltéro mitbetreuen. Mit viel Schwung und Witz führte Gaby Bertolaso durch den Anlass. Unterstützt wurde sie von Luz Sozzi und Natascha Mächler, welche über die Pferdegestützte Therapie Schweiz und die dazugehörige Ausbildung referierten. Mit Gebärden und Piktos halfen die Bewohnerinnen und Bewohner der SSBL die Geschichte von Voltéro auf anschauliche Weise zu erzählen.

Wie kam der 2010 in den Bundesrat gewählte Johann Schneider-Amman selber zu Voltéro? Er sei ihm im Jahr 2012 als Fohlen auf dem Marché-Concours in Saignelégier vom Freibergerzuchtverband und der Volkswirtschaftsdirektion des Kantons Jura geschenkt worden, erzählte der Altbundesrat in seiner launigen Ansprache: «Ich musste den Gesamtbundesrat anfragen, ob ich das Geschenk annehmen darf.» Von diesem erhielt er die Bewilligung mit den Worten «Bonne Chance». An die Gäste aus dem Jura gerichtet, sagte Schneider-Ammann, der Freiberger hat nun die Möglichkeit, in Luzern beste Referenzen abzugeben. Voltéro hat eine edle Aufgabe zu erfüllen!

https://www.tele1.ch/artikel/155175/schneider-ammann-ist-aufs-pferd-gekommen