Swiss Handicap Messe 2019

Am 29. und 30. November 2019 öffnet die nationale Swiss Handicap Messe zum fünften Mal die Türen in der Allmend Luzern. Im Jahr 2017 besuchten fast 10'000 Besucher die Messe.

Dieses Jahr steht die «Arbeit mit Herzblut» im Fokus der Messe. Sechs Organisationen zeigen, wie es möglich ist, mit besonderen Voraussetzungen in «normalen» Betrieben zu arbeiten.

Auch der Verband Pferdegestützte Therapie Schweiz PT-CH hat für Menschen mit Beeinträchtigungen Pionierarbeit geleistet und vor Jahren die 2 -jährige Grundausbildung Pferdewart EBA ins Leben gerufen und betreut. Heute ist der Pferdewart EBA unter dem Dach der OdA Pferdeberufe angesiedelt.

Zum vierten Mal ist unser Verband in der Eventhalle (Halle 01 / A 1014) mit einem Messestand dabei. Interessierte an der pferdegestützten Therapie, wie auch an dem Studiengang DAS HES-SO in pferdegestützter Therapie, haben die Möglichkeit, ihre Fragen im persönlichen Gespräch zu stellen. Synergien, Austausch und Gespräche mit Fachpersonen, Betroffenen und Angehörigen finden in diesem Rahmen statt.

Wir würden uns freuen, möglichst viele Mitglieder PT-CH an der Messe zu treffen, um einen regen Austausch zu pflegen.

Messe-Flyer zum Auflegen und Klebeetiketten für Briefe können bei Katrin Tschirky bestellt werden (schossrueti@bluewin.ch).

Mehr unter www.swiss-handicap.ch

(Verfasserin: Natascha Mächler Vorstand Öffentlichkeitsarbeit PT-CH / Regionalgruppe Zentralschweiz)